U-10 Gemischt bei WTV-Endrunde in Kamen

U-10 Gemischt bei WTV-Endrunde in Kamen

Nach der Qualifikation in Halle trat unser Team auch bei der Westfalen-Meisterschaft in Kamen an. Gegen Lüdenscheid, Aalen und Dorsten konnte gut mitgehalten werden. Maximilian Stahl gewann an Position 1 ein Einzel und unser Doppel Niemann/Stahl verlor denkbar knapp im Match-Tie-Break. Auch die Mädchen Elisa Pernitzky und Lina Neugebauer machten tolle Spiele.


Kommentare sind hier deaktiviert.